Wanderung um den Giesenschlagsee

Der Giesenschlagsee ist ein wunderschöner Waldsee auf der Landesgrenze zwischen Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Die Rundwanderung lohnt sich!
  • Giesenschlagsee
    Giesenschlagsee
  • Blick auf den Giesenschlagsee
    Blick auf den Giesenschlagsee
  • Waldweg am Giesenschlagsee
    Waldweg am Giesenschlagsee
Der Giesenschlagsee liegt auf der Grenze zwischen den Bundesländern Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern zwischen den Dörfern Luhme und Diemitz. Die Wanderung beginnt am Diemitzer Weg, an dem die Behelfsstraße einen Bach überquert. Lässt man das Auto an dem Platz neben der Straße stehen, kann man den Rundwanderweg um den Giesenschlagsee in beide Richtungen beginnen. Eine Umrundung im Uhrzeigersinn auf dem am Parkplatz beginnenden Waldweg ist empfehlenswert. Der Weg führt fast ausschließlich am Ufer des in mehrere Abschnitte gegliederten Sees. Bezaubern tun auf dem Weg die Kiefern-, Tannen-, Buchen- und Birkewälder. Für ein angenehmes Laufgefühl sorgen die dicken Moosschichten und für die sportliche Abwechslung die umgefallen Baumstämme. Am Ende der drei Seeabschnitte überquert man einen kleinen Bach und ist anschließend in Brandenburg. Weiter geht es entlang am See durch Birken- und Fichtenwälder, bis man nach circa einem Kilometer auf einen breiteren Waldweg trifft, welchen man nach rechts weitergeht. An einer größeren Lichtung direkt am See wird der Weg etwas unübersichtlich. Das Abenteuer beginnt und ihr Pfadfinderglück ist gefragt. Wir empfehlen hier den Hügel hinauf zu steigen und anschließend nach recht abzubiegen. Sie werden dann auf eine Einbuchtung eines Feuchtgebietes treffen, welches Sie entweder umgehen oder auch durchqueren können. Die Überquerung des Feuchtgebietes ermöglicht Ihnen die weitere Wanderung entlang des Seeufers über eine große Wiese. Das letzte Stück erfordert etwas Geschicklichkeit, da der Weg an einem Forstzaun direkt am Ufer verläuft. Jedoch lohnen sich die Mühen und es dauert nicht lange bis man wieder auf den Diemitzer Weg trifft, welchen man die letzten 50 Meter bis zum Parkplatz folgt. Am See entlang befinden sich eine Vielzahl an wundervollen Badestellen, welche eine sommerliche Erfrischung im glasklarem Wasser beider Bundesländer ermöglicht.
Durch Aktivierung dieser Karte erkären Sie sich mit den Nutzungbedingungen von Google Maps einverstanden und stimmen dem Einsatz von Cookies und der Speicherung Ihrer IP-Adresse zu!
Veröffentlicht am 02.04.2021