Wanderung um den Wutzsee in Lindow

Sehr schöne 8km-Wanderung, immer mit Blick auf den See, die sich mit einem schönen Stück Kuchen in der "Süßen Ecke" am Marktplatz in Lindow abrunden lässt
Wer von Berlin kommend über Herzberg Richtung Rheinsberg fährt, kommt durch das kleine Städtchen Lindow, zwischen den Gudelacksee und dem Wutzsee. Durch Lindow fließt auch der zweite Arm des Rhin (der andere kommt aus den Rheinsberger Seen). Der Weg um den Wutzsee ist ein gut begehbarer reiner Waldweg - bis auf das letzte Stück durch Lindow - und es gibt nur wenige Steigungen. Geht man im Uhrzeigersinn um den See, kommt man zunächst am Klosterstift Lindow vorbei und quert ein Moorgebiet, bevor man auf eine der Endmoränen etwa 20m aufsteigt und dann auf dieser Höhe bis zum Ende des Sees weiterläuft. Man quert dort einen kleinen Bach und läuft weiter auf dem etwas erhöhten Niveau bis man zu einer Badestelle gelangt, von der aus man auch einen Blick über den See nach Lindow hat. Von dort geht es am besten unten weiter bis zu den schönen kleinen Häusern von Lindow am Wutzsee.
Der Kuchen und im Sommer auch das selbstgemachte Eis des Cafes "Süße Ecke" sind seht zu empfehlen.